Glasklares Badevergnügen für die ganze Familie am Grimnitzsee

  • hervorragende Wasserqualität am Grimnitzsee
  • geringe Wassertiefe auf den ersten 15 Metern
  • viele Badestellen am benachbarten Werbellinsee
  • Erlebnis- und Wellnessbad NaturTherme Templin als Schlecht-Wetter-Alternative

Ein Stück außerhalb Berlins, gut 70 Kilometer Richtung Nordosten, findest Du den idyllischen Grimnitzsee, einen der größten Seen Brandenburgs. Mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gelegen wird der See zum Mekka für Angler und Badefreunde, sobald die Sonne die Landschaft erwärmt. Das glasklare Wasser des Sees wirst Du so schnell nicht wieder vergessen und an seinem sanft abfallenden Ufer können selbst kleine Kinder ganz unbeschwert im kühlen Nass planschen.

Familienurlaub am See

Badevergnügen schon für die Kleinsten

So suchen vor allem Familien mit jungem Nachwuchs hier oft Stunden voller Entspannung und Badespaß an den vier großen Badestellen rund um den See. Hier erwarten sie weicher, feiner Sand und Spielplätze für die Kleinen direkt neben den Strandabschnitten. Das Wasser in dem bis zu 12 Meter tiefen See ist genauso ruhig wie die Umgebung, denn lärmende Motorboote sind hier tabu. Verschiedene Quellen und der Hauptgraben im Westen speisen den Grimnitzsee immer wieder mit frischem Wasser und sorgen so für eine perfekte Badequalität.

Der große Werbellinsee

Hier fand schon Theodor Fontane seinen Märchenplatz

Der Werbellinsee und seine Uferlandschaften inspirierten vor über 130 Jahren schon den Dichter Theodor Fontane zu wahren Lobeshymnen. Auch heute hat der See, gut 50 Kilometer vor den nördlichen Toren Berlins gelegen, nichts von seiner Faszination verloren. Während im Hintergrund Segler, Motorboote und kleine Ausflugsschiffe über das Wasser ziehen, treffen sich dort viele Angler, Taucher und Schwimmer. Die finden hier verschiedene schön gelegene Badestellen rund um den ganzen See.

Am nördlichen Ende, in Richtung Grimnitzsee, erwarten dich die Liegestelle Am Stein und das Badeareal des Nordufers. Folgst du jetzt der L220 am See entlang, kannst du zwei weitere Badestellen kaum verfehlen: die Liegewiese Holzablage Michen direkt am Ferienparadies und die Badestelle Altes Hotel. Von hier aus kannst du am anderen Seeufer sofort den großen Badebereich der Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte EJB entdecken. Schaust du etwas weiter südlich, findest Du auf der gegenüberliegenden Seeseite auch noch die Badewiese Altenhof. Nun näherst dudDich schon langsam dem anderen Ende des über 13 Kilometer langen Werbellinsees.

Indoor Erlebnisbad

Bei schlechtem Wetter ab in die NaturTherme Templin

Leider ist das Wetter auch an diesem schönen Fleckchen Erde, rund um Grimnitzsee oder Werbellinsee, nicht immer perfekt. Aber selbst dann muss keine Langeweile aufkommen, denn der Weg in die NaturTherme Templin ist kurz. Da erwarten dich unabhängig von den Außentemperaturen eine große Badelandschaft mit Wellenbecken oder Rutschen, Sauna und ein vielfältiges Wellness-Angebot.

Hier ist immer was los und hier kommen große wie kleine Gäste gleichermaßen auf ihre Kosten. In den verschiedenen Bereichen der Badelandschaft findest du jede Menge Badespaß und mit Wasserfall, Sole-Whirlpools oder dem beheizten Außenbecken auch reichlich Abwechslung. Die beiden gut 100 Meter langen Rutschen machen übrigens nicht nur Kindern Spaß. Unter dem Glasdach der Turborutsche tragen auch Erwachsene gern ein Wettrutschen aus oder wagen sich gleich auf die spannende Black-Hole-Rutsche. Nach so viel Action tut etwas Entspannung gut. Die bekommst du dann in der großen Saunalandschaft oder bei einer Massage, einem Wohlfühlbad, Ayurveda-Anwendungen oder einem der weiteren tollen Wellness-Angebote in der NaturTherme Templin.